VIDEO: Bandagieren in einer Minute

Bandagieren in einer Minute ;-) 

mit dem Bandagieren schützt Du Deine Hände! Die Knöchel, den Mittelhandknochen, Deine Handgelenke und den Daumen. Darum empfehle ich es wirklich jeder Boxerin und jedem Boxer. 

Es gibt verschiedene Längen von Bandagen: 

  • 2,50/2,75m diese sind in erster Linie für Kinder
  • 3/3,50m ein guter Anfang, einfach relativ kurz
  • 4,5m ist die ideale Länge. Du kannst damit die einfache "Wicklung" machen, oder aber auch die Variante, bei welcher Du zwischen den Finger durchgehst
Elastisch? Halbelastisch? Starr? 
Das ist in erster Linie natürlich Geschmackssache. Die elastischen Bandagen verrutschen nicht, dafür musst Du aufpassen, dass Du nicht zu fest anziehst. Werden die Finger blau, wars zu fest ;-) Die Starren Bandagen kannst Du recht fest anziehen, allerdings verrutschen diese auch schnell wieder. Meine Empfehlung; halbelastische Bandagen. Da hast Du von beiden das beste.

Ein weitere Vorteil vom Bandagieren: Die Bandagen saugen den Schweiss auf. Deine Handschuhe werden es Dir danken ;-) 

Hier nun das kleine Video: Bandagieren in einer Minute:

https://www.facebook.com/fitmacher/videos/10221379663148040/

Gibt neben den Bandagen übrigens auch noch alternativen: 

  • Gel Handschuhe z.B. von Everlast. Gehen schnell zum an- und ausziehen. Schützen gut.
  • Dünne Handschuhe, diese schätzen aber nur die Handschuhe vom Schweiss, leider nicht Deine Hände...
  • Adidas hat so ein Zwischending: Handschuh, welcher dann noch dreimal mit einer Bandage umwickelt wird
Viel Spass ;-) 
Dein Coach Aldo 

Fragen? Einfach melden!